Inkontinenzunterlagen
Filter

    Wir helfen Ihnen gern persönlich


    KontaktbildRedakteurin Philine Jauch
    Redakteurin

    Philine Jauch

    KontaktbildProdukt - Berater Oliver Schramm
    Produkt - Berater

    Oliver Schramm

    0361/5535402info@procave.de

    Inkontinenzunterlage (waschbar) | Bett | 90x200, 140x200, 180x200, 200x200

    Inkontinenzunterlage (waschbar) für Bett in 90x200, 140x200, 180x200, 200x200 & Co.

    Deutschlandweit sind ca. acht Millionen Menschen von Inkontinenz betroffen. Genau lässt sich diese Zahl nicht bestimmen, da immer noch ein Tabuthema daraus gemacht wird. Dabei gibt es mittlerweile viele Hilfsmittel für Betroffene, um ihnen den Alltag so angenehm wie möglich zu gestalten. So ist es zum Beispiel sehr hilfreich, Umgebungen wie den Schlafbereich mit Inkontinenzunterlagen auszustatten, um aufwendigen Reinigungsarbeiten zu umgehen.

    Wie funktionieren diese Unterlagen? Welche Möglichkeiten gibt es? Sollte man Inkontinenzunterlagen in der Apotheke kaufen und inwiefern unterscheiden sich diese von den PROCAVE Unterlagen? In diesem Beitrag möchten wir diese Fragen klären.


    Die Inkontinenzunterlagen von PROCAVE schützen Ihr Bett nicht nur vor Verschmutzungen durch Urin, sondern halten auch andere Verunreinigungen fern. So kann es natürlich auch in Haushalten mit Kindern oder auch Haustieren zu Flecken auf der Matratze kommen. Indem Sie eine Bettschutzunterlage verwenden, beugen Sie genau diesen Flecken vor und sparen sich eine Menge Aufwand – denn die Reinigung der Matratze ist sehr zeitintensiv.

    Das sind Inkontinenzunterlagen

    Um das Bett vor Flüssigkeiten wie Urin oder Blut zu schützen, lohnt es sich, dieses mit einer schützenden Unterlage auszustatten. Gerade bei inkontinenten Patienten treten Verunreinigungen gehäuft auf. Daher finden diese Unterlagen oftmals auch Anwendung in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Die Unterlage saugt die Flüssigkeit auf und sorgt dafür, dass davon nichts auf die Matratze gelangt. So sparen Sie sich nicht nur eine Menge Aufwand, sondern unterstützen auch die Langlebigkeit ihrer Matratze.

    Arten von Inkontinenzunterlagen

    Wenn Sie Ihr Bett mit einer Inkontinenzunterlage ausstatten, bewahren Sie es vor Flecken. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Produkten wählen. Im Folgenden stellen wir Ihnen alle Arten der Bettschutzunterlagen vor.


    Matratzenauflage

    Die Matratzenauflage bedeckt lediglich die Matratzenoberfläche. Sie wird an den Ecken oder den Seiten der Matratze fixiert, so wird ein schnelles Auf- und Abziehen gewährleistet. Die saugfähige Oberfläche dieser Inkontinenzauflage nimmt Flüssigkeiten problemlos auf, ist jedoch dabei auch atmungsaktiv und luftdurchlässig. Weiterhin ist sie geräuscharm, um Ihren gewohnten Schlafkomfort nicht zu beeinträchtigen. Diese Auflage eignet sich für den Privatgebrauch, aber auch für Krankenhäuser oder Pflegeheime. Die Inkontinenzunterlage ist bei bis zu 95°C waschbar und kann so von Bakterien befreit werden.


    Matratzenbezug

    Der Matratzenbezug umhüllt die gesamte Matratze und bietet Ihnen somit einen Rundumschutz. Er wird nach dem Überziehen mit einem Reißverschluss verschlossen. Dieser Bezug ist vollkommen resistent gegen Flüssigkeiten wie Urin, Blut oder Desinfektionsmittel. Daher ist er oft in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern oder auch Wellnessbereichen zu finden. Kommt es zur Verunreinigung, kann diese einfach abgewischt werden und gelangt nicht auf die Matratze selbst. Der Matratzenbezug ist außerdem flammfest und atmungsaktiv. Er ist bei 95°C in der Waschmaschine waschbar.

    So funktionieren Inkontinenzunterlagen

    Die wasserdichten Inkontinenzauflagen sorgen für einen hygienischen Schlafbereich inkontinenter Patienten. Durch den hochwertigen Stoff Molton aus 100% Baumwolle werden Flüssigkeiten wie Urin oder Desinfektionsmittel einfach aufgesaugt. Die Unterseite besteht aus laminiertem Polyutheran, welches resistent gegen Flüssigkeiten aller Art ist. Im Fall einer Verunreinigung kann die Auflage abgenommen oder der Bezug abgewischt werden. Es wird verhindert, dass Flecken auf der Matratze entstehen.

    Vorteile einer Inkontinenzunterlage

    Inkontinenzunterlagen sind nicht nur sinnvoll, wenn Blasenschwäche vorliegt. Man trifft häufig auch in Haushalten mit Babys oder Kleinkindern auf sie, wenn die Kleinen noch keine trockenen Nächte haben. Auch für noch nicht stubenreine Haustiere ist diese Unterlage geeignet. Trotz der Saugfähigkeit und Resistenz gegen Flüssigkeiten ist die Inkontinenzauflage atmungsaktiv und absolut geräuscharm. Sie ist frei von Schadstoffen und hautneutral.


    Indem Sie Ihren Schlafbereich mit einer Inkontinenzunterlage schützen, sparen Sie nicht nur eine Menge Aufwand, sondern unterstützen auch die Langlebigkeit der Matratze. Die Unterlage ist in verschiedensten Größen verfügbar: ob für Einzelbetten in der Größe 90x200, oder größere Betten mit den Maßen 140x200.

    Anbringung von Inkontinenzunterlagen

    Die Anbringung einer Inkontinenzunterlage gestaltet sich einfach. Je nachdem, für welchen Matratzenschutz Sie sich entscheiden, gibt es verschiedene Wege, wie dieser fixiert wird.
    So können die Matratzenauflagen an den Ecken mit Gummis befestigt werden.
    Das Stecklaken wird an den Seiten der Matratze festgesteckt. Durch diese Fixierung wird Ihnen ein leichtes Anbringen und Abziehen ermöglicht.
    Der Matratzenbezug wird um die Matratze gezogen und anschließend mit einem Reißverschluss verschlossen. Auch dieser kann in kürzester Zeit abgezogen werden.


    Inkontinenzunterlage aus der Apotheke kaufen

    Im Internet finden sich viele verschiedene Inkontinenzunterlagen. So bieten die größten Apotheken vor allem Einmalunterlagen an, welche nach Benutzung entsorgt werden. Es stellt sich also die Frage, ob Sie auf Einmalunterlagen oder waschbare Inkontinenzunterlagen setzen wollen.

    Im ersten Moment scheint ersteres günstiger zu sein. Doch wer auf regelmäßigen Gebrauch von Inkontinenzunterlagen angewiesen ist, für den lohnt sich die waschbare Unterlage von PROCAVE. So entsteht durch die Wiederverwendbarkeit weniger Müll. Des Weiteren ist es günstiger, die Unterlage zu waschen, statt immer wieder neue Unterlagen in der Apotheke erwerben zu müssen.


    Pflege und Reinigung von Inkontinenzunterlagen

    Die Inkontinenzunterlagen von PROCAVE sind waschbar und pflegeleicht. Auf der Oberfläche kann Desinfektionsmittel genutzt werden. Um die Unterlage vollständig von Bakterien zu befreien, kann diese bei bis zu 95°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie sollten jedoch auf Weichspüler verzichten, um die Resistenz nicht zu beeinflussen. Auch gebügelt werden sollte die Unterlage nicht. Einer Trocknung im Trockner steht nichts im Weg, hierbei sollten Sie jedoch das Schonprogramm verwenden.

    Das sollten Sie tun

    Das sollten Sie nicht tun

    Bei bis zu 95°C waschen

    Bügeln

    Trocknen nur mit Schonprogramm

    Weichspüler verwenden

    Regelmäßig an frischer Luft auslüften

    chemische Reinigung durchführen

    Zusammenfassung

    Wenn Ihre Matratze häufig Verunreinigungen ausgesetzt ist, lohnt sich der Erwerb einer Inkontinenzunterlage. Betroffenen einer Blasenschwäche wird mithilfe dieser Unterlage der Alltag um einiges erleichtert.

    Im Fall einer Verschmutzung sparen Sie sich den Zeitaufwand der Matratzenreinigung. Sie müssen lediglich die Unterlage abziehen und waschen. Diese ist vollkommen resistent gegen Flüssigkeiten wie Blut, Urin oder Desinfektionsmittel.

    Trotzdem ist sie dabei atmungsaktiv und luftdurchlässig.

    Eine Inkontinenzunterlage kann auch für Kinder oder Haustiere genutzt werden, um Flecken auf der Matratze zu vermeiden.

    Sie können die Unterlage bei bis zu 95°C waschen und bei reduzierter Temperatur auch im Trockner behandeln.

    PROCAVE bietet eine Vielzahl von Größen an, damit Sie die passende Inkontinenzunterlage finden.

    Öffnungszeiten
    Mo-Fr: 10-17 Uhr
    0361 55 35 402
    für kostenfreie Anrufe
    info@procave.de
    für aufkommende Fragen