Filter

    Wir helfen Ihnen gern persönlich


    KontaktbildRedakteurin Philine Jauch
    Redakteurin

    Philine Jauch

    KontaktbildProdukt - Berater Oliver Schramm
    Produkt - Berater

    Oliver Schramm

    0361/5535402 info@procave.de

    Visco-Matratze | [Alle Größen] | Viscoschaummatratze | 7 Zonen | 13 Zonen

    Visco-Matratzen [Alle Größen] - 5, 7 & 13-Zonen-Viscoschaummatratze - Direkt vom Hersteller

    Ein ganzes Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Das entspricht insgesamt 24 Jahren. Üblicherweise verbringen wir diese Zeit in unserem Bett, auf unserer eigenen Matratze. Daher ist es wichtig, die passende Matratze für sich zu finden, denn jeder Matratzentyp hat andere Eigenschaften und erzeugt ein unterschiedliches Liegegefühl. Die Visco-Matratze ist besonders für ihr angenehm weiches Liegegefühl bekannt. Was diesen Matratzentyp ausmacht und ob er zu Ihnen passt, erklären wir Ihnen hier. In unserem Online-Shop können Sie aus zahlreichen Visco-Matratzen wählen und profitieren dabei von mehreren Vorteilen:

    alle Produkte „made in Germany“

    Gratis-Lieferung in Deutschland

    maximaler Schlafkomfort

    lange Lebensdauer


    Material der Visco-Matratze

    Auf einer Visco-Matratze erleben Sie ein Gefühl der Schwerelosigkeit, im wahrsten Sinne des Wortes: Der viskoelastische Schaum in der Matratze wurde in den 1970er-Jahren für die Raumfahrt entwickelt. Sobald sich die Matratze durch Ihre Körpertemperatur erwärmt hat, entsteht ein „Schwerelosigkeits-Effekt“. Erzeugt wird dieser durch den Schaumstoff, der auch als Gedächtnis-Schaum bezeichnet wird (englisch „memory foam“). Drücken Sie beispielsweise Ihre Hand in die Matratze, passt sich diese der Form Ihres Handabdrucks an. Visco-Matratzen bestehen aus einer Kombination mehrerer Schichten aus verschiedenen Materialien, da der Visco-Schaum allein zu weich zum Liegen wäre. Ein Kern aus Kaltschaum oder Taschenfedern sorgt für den nötigen Gegendruck.

    Vorteile und Nachteile der Visco-Matratze

    Visco-Matratzen bieten wichtige Vorteile für einen gesunden und erholsamen Schlaf. Die Matratzen sind thermoelastisch und bieten eine gute Wärmeisolierung. Durch den verwendeten Gedächtnis-Schaum kann sich die Matratze sehr gut an die Körperform anpassen. Dazu sind diese Matratzen absolut geräuschlos. Durch ihre Thermoelastizität benötigen sie eine gewisse Mindest-Außentemperatur, um ihre Elastizität voll zu entwickeln. Wenn Sie also ein eher kühles Schlafzimmer bevorzugen oder zu starkem Schwitzen neigen, empfiehlt es sich eher, eine Kaltschaummatratze oder eine Gel-Matratze von PROCAVE zu wählen.


    Anpassungsfähigkeit an den Körper

    Durch den verwendeten Gedächtnis-Schaum („memory foam“) passt sich die Matratze komplett an Ihre Körperform an. Für eine optimale Anpassung benötigt die Visco-Matratze eine gewisse Zeitspanne, da sie sich erst an Ihre Körpertemperatur angleichen muss. Bewegen Sie sich im Schlaf, braucht der Schaum einen kurzen Moment, bevor er sich wieder an Ihre neue Körperposition anpasst.


    Einfluss der Temperatur

    Visco-Matratzen sind thermoelastisch. Dies bedeutet, dass sich die Matratze an Ihre Körpertemperatur anpasst. Noch kalte Matratzen können daher im ersten Moment als hart und unnachgiebig empfunden werden. Nach wenigen Minuten wird die Matratze jedoch weich und entwickelt ihr bekanntes „Schwerelosigkeitsgefühl“. Zudem speichern Matratzen aus Visco-Schaum die Körpertemperatur, was zu einem angenehm warmen Schlaferlebnis führt.


    Förderung der Durchblutung

    Die hohe Anpassungsfähigkeit des Visco-Schaums sorgt für eine optimale Druckbelastung des Körpers. Dadurch wird Ihre Blutzirkulation gefördert. So kann sich der Körper schneller erwärmen und Sie werden beim Schlafen weniger frieren. Zudem beugt die Druckentlastung Dekubitus-Erkrankungen bei längerer Bettlägerigkeit vor. Am besten eignen sich bei konkreter Gefahr von Dekubitus allerdings die speziell entwickelten Dekubitusmatratzen von PROCAVE.

    Grafik: visco-matratzen-uebersicht.jpg

    Härtegrade von Visco-Matratzen

    Bei der Wahl Ihrer Visco-Matratze müssen Sie den richtigen Härtegrad für sich finden. Dieser richtet sich nach Ihrem Körpergewicht. Je höher Ihr Gewicht ist, umso höher sollte auch der Härtegrad Ihrer Matratze sein, um eine optimale Stützkraft zu bieten.

    • H1: bis ca. 50 bis 60 kg – sehr weiches Liegeempfinden
    • H2: bis ca. 70 bis 80 kg – weiches Liegeempfinden
    • H3: bis ca. 100 kg – mittelfestes Liegeempfinden
    • H4: bis ca. 120 bis 130 kg – festes Liegeempfinden
    • H5: über 120 bis 130 kg – sehr hartes Liegeempfinden


    Ist Ihnen Ihre Matratze zu hart oder zu weich, lässt sich dies durch einen Topper korrigieren. Wenn Ihnen die Matratze zu hart ist, empfiehlt sich ein Topper mit einem niedrigeren Härtegrad. Bei zu weichen Matratzen eignen sich Topper mit einem höheren Härtegrad.

    Raumgewicht von Visco-Matratzen

    Das Raumgewicht ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal von Matratzen. Es ist die Maßeinheit dafür, wie viel Polyethuran bei der Herstellung für einen Kubikmeter des Matratzenstoffs aufgeschäumt wurden. Je höher das Raumgewicht der Matratze ist, desto hochwertiger ist sie.


    Raumgewicht (RG) in kg/m3

    Voraussichtliche Lebensdauer

    Bis 25

    bis 2 Jahre

    30

    bis 3 Jahre

    35

    56 Jahre

    40

    68 Jahre

    50–60

    über 10 Jahre


    Visco-Matratzen von PROCAVE haben ein Raumgewicht von 50 kg/m³ und entsprechen den höchsten Qualitätsstandards. Wir sind überzeugt von unserer Qualität – alle Produkte von PROCAVE sind „made in Germany“.


    Größen von Visco-Matratzen

    Unsere Visco-Matratzen sind in vielen Größen erhältlich und eignen sich für Singles, Paare und Familien. Sie passen zu allen Standardgrößen von Bettgestellen.

    80x200 cm

    140x200 cm

    90x200 cm

    160x200 cm

    100x200 cm

    180x200 cm

    120x200 cm

    200x200 cm


    Visco-Matratzen für verschiedene Bedürfnisse

    Ein wichtiges Kriterium für den Kauf der zu Ihnen passenden Matratze ist Ihre Schlafposition. Unsere Liegeposition beim Schlafen bestimmt die Lage unserer Wirbelsäule. Eine gute Matratze muss auf Ihre Lieblingsschlafposition abgestimmt sein, um Ihre Wirbelsäule voll zu unterstützen. Nur so ist ein gesunder und erholsamer Schlaf garantiert und Schlafstörungen können vermieden werden.


    Visco-Matratzen für Seitenschläfer

    Für Seitenschläfer empfiehlt sich eine Visco-Matratze, da sich diese gut an den Körper anpasst. Das Körpergewicht wird optimal verteilt, sodass keine Druckpunkte entstehen und Schulter und Becken nicht zu tief in die Matratze einsinken. Die Wirbelsäule verläuft beim Liegen auf der Visco-Matratze absolut gerade. Für weitere Unterstützung des Beckens und der Schonung der Knie eignet sich ergänzend ein Seitenschläferkissen.


    Visco-Matratzen für Rückenschläfer

    Rückenschläfern bietet die hohe Anpassungsfähigkeit und Punktelastizität der Visco-Matratze eine optimale Stützung des Körpers. Brustbereich und Rücken werden durch den Visco-Schaum gestützt, während das Becken angenehm einsinkt. So wird ein Hohlkreuz beim Schlafen vermieden. Einige Rückenschläfer verwenden zur Ergänzung ein Keilkissen, das sich besonders für Rückenschläfer mit Neigung zu Sodbrennen eignet.


    Visco-Matratzen für Bauchschläfer

    Bauchschläfer sollten auf eine viskoelastische Mehrzonenmatratze zurückgreifen. Bei einem ansonsten zu weichen Kern würden Bauchschläfer zu stark in die Matratze einsinken, wodurch die Wirbelsäule nicht ausreichend gestützt wird. Auch der richtige Lattenrost ist für Bauchschläfer entscheidend. Als Alternative empfiehlt sich beispielsweise eine Kaltschaum-Matratze.


    Wer braucht eine Visco-Matratze?

    Ein angenehmes Schlafempfinden hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Jeder Mensch hat individuelle Schlafvorlieben. Ihre Matratze sollte auf diese Vorlieben abgestimmt sein. Die Visco-Matratze von PROCAVE ist für verschiedene Personengruppen besonders gut geeignet. Visco-Matratzen eignen sich für Personen mit Muskelverspannungen oder orthopädischen Problemen. Sie sind außerdem für Allergiker geeignet.

    Visco-Matratzen bei Rücken- und Gelenkschmerzen

    Durch das angenehm weiche Liegeempfinden auf der Visco-Matratze werden Rücken und Gelenke während des Schlafens geschont. Personen, die mit orthopädischen Problemen zu kämpfen haben, erfreuen sich an der Leichtigkeit und der Weichheit der Visco-Matratze, auf der sie erholsamer schlafen können. Auch Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich können mit einer Visco-Matratze vorgebeugt werden.

    Visco-Matratzen für Allergiker und Asthmatiker

    Visco-Matratzen sind nicht anfällig für Milben. Der Schaumstoff in der Matratze verhindert, dass Milben sich einnisten. Auch Hausstaub bekommt keinen Zugang in die Matratze. Demnach sind Visco-Matratzen von PROCAVE besonders gut für Allergiker mit einer Hausstauballergie, aber auch für Asthmatiker geeignet.

    Visco-Matratzen für stark schwitzende Schläfer

    Durch die Thermoelastizität der Visco-Matratze speichert diese beim Schlafen Ihre Körperwärme. Dadurch sorgt die Matratze für ein angenehm warmes Schlafempfinden. Geraten Sie beim Schlafen schnell ins Schwitzen und bevorzugen deshalb ein kühles Schlafzimmer, sollten Sie lieber auf eine Kaltschaum- oder Gel-Matratze von PROCAVE zurückgreifen.

    Pflege und Reinigung von Visco-Matratzen

    Wichtig für die Pflege einer Matratze ist die richtige Reinigung. Matratzenbezüge sollten regelmäßig bei bis zu 60° Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden. Dies entfernt Bakterien und Hausstaubmilben aus Ihrem Matratzenbezug. Um Keime von der Matratze selbst zu entfernen, können Sie einen Hygienespüler verwenden. Die Entfernung von grobem Schmutz, Krümeln etc. kann mit einem einfachen Staub- oder Handsauger erfolgen. Zusätzlich können Sie Ihre Matratze an einem offenen Fenster auslüften.

    Lebensdauer von Visco-Matratzen

    Möchten Sie die Lebensdauer Ihrer Visco-Matratze effektiv verlängern, können Sie verschiedenes Matratzenzubehör verwenden. Ein Matratzenbezug von PROCAVE schützt die Matratze vor Schmutz und Beschädigungen. Sie können auch eine Matratzenauflage, ein Unterbett oder einen Topper von PROCAVE verwenden. Dadurch wird nicht nur die Abnutzung verringert und die Matratze geschützt. Auch eine bessere Hygiene wird gewährleistet.

    Visco-Matratzen von PROCAVE

    Wenn Sie nachts gern weich und warm schlafen, ist eine Visco-Matratze genau das Richtige für Sie. Der thermoelastische Visco-Schaum oder Gedächtnis-Schaum nimmt Ihre Körperwärme auf und passt sich beim Schlafen optimal an Ihre Körperkonturen an. Dadurch wird Ihr Schulter- und Nackenbereich gestützt und Ihr Rücken beim Schlafen optimal entlastet. Besonders für Seiten- und Rückenschläfer sorgt die Druckauslastung für ein angenehmes Liegeempfinden. Visco-Matratzen sind ideal für Allergiker und Asthmatiker geeignet. Zum Schutz Ihrer neuen Matratze können Sie im Shop von PROCAVE gleich einen passenden, hochwertigen Matratzenschutz auswählen.

    Häufige Fragen


    Öffnungszeiten
    Mo-Fr: 10-17 Uhr
    0361 55 35 402
    für kostenfreie Anrufe
    info@procave.de
    für aufkommende Fragen