Betteinlagen
Filter

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildRedakteurin Philine Jauch - basenio.de
Redakteurin

Philine Jauch

KontaktbildProdukt - Berater Oliver Schramm - basenio.de
Produkt - Berater

Oliver Schramm

0361/5535402info@procave.de

Wasserdichte Betteinlage [Alle Größen] | Erwachsene | Babys

Wasserdichte Betteinlage [Alle Größen] für Erwachsene & Babys - Direkt vom Hersteller


Die Reinigung einer Matratze ist oftmals sehr aufwendig und nicht ganz einfach. Verschiedenste Flüssigkeiten wie Schweiß, Urin und Blut können lästige Flecken verursachen, welche sich nicht ohne weiteres entfernen lassen. Gerade auch in Haushalten mit Kindern ist schneller etwas verschüttet, als man reagieren kann. Auch in Betten von Erwachsenen lohnt sich der Einsatz. Verunreinigungen lassen sich nicht vorhersehen, vor allem auch im Fall einer Inkontinenz. Darum ist es wichtig, vorzubeugen und die Matratze mit einer Betteinlage auszustatten. Welche Betteinlage ist am besten für Sie geeignet und wie funktioniert das Ganze? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem Beitrag.

Wasserdichte Betteinlage [Alle Größen] für Erwachsene & Babys - Direkt vom Hersteller


Bei den Betteinlagen von PROCAVE setzen wir auf hohe Qualität. Ob als Bezug für die gesamte Matratze oder als Auflage, alle erfüllen die wichtigste Voraussetzung: sie sind wasserdicht. Dabei bringen sie noch viele weitere Vorteile mit sich und sind zudem pflegeleicht. Außerdem bieten sie einen hohen Komfort und beeinträchtig Ihren Schlaf nicht.

Das ist eine wasserdichte Betteinlage

Eine wasserdichte Betteinlage dient dem Schutz der Matratze. Somit gelangen Flüssigkeiten nicht auf die Oberfläche und Ihnen bleibt eine aufwendige Reinigung erspart. Gerade auch in Pflegeeinrichtungen finden solche Bezüge oftmals Anwendung. Patienten, die zum Beispiel an Inkontinenz leiden, wird mithilfe von Betteinlagen mehr Hygiene geboten, ebenso erleichtern diese den Alltag von Menschen, welche im Bereich der Pflege berufstätig sind.

Arten von wasserdichten Betteinlage

Sie können bei unseren Betteinlagen zwischen verschiedenen Arten wählen – je nachdem, wie viel Schutz Sie benötigen oder bevorzugen. Im Folgenden stellen wir Ihnen alle Arten vor.

Wasserundurchlässige Matratzenauflage

Wie der Name schon verrät, wird diese Art von Betteinlage auf die Matratze gelegt. Befestigt wird sie mithilfe von Eckgummis, welche um die Matratze gespannt werden. Die Matratzenauflage ist geräuscharm und sehr saugfähig. Flüssigkeiten wie Blut oder auch Urin werden problemlos aufgenommen und gelangen somit nicht auf die Matratze. Dabei ist sie auch atmungsaktiv und bis 95°C waschbar. Bei reduzierter Temperatur kann diese auch im Trockner getrocknet werden.

Stecklaken

Eine weitere Form der Betteinlage ist das Stecklaken. Dieses streckt sich nicht über die ganze Matratze, sondern bedeckt nur einen Teil. Somit kann es ausgerichtet und da angebracht werden, wo es benötigt wird. Auch diese Art von Matratzenschoner wird lediglich aufgelegt und an den Seiten festgesteckt. Daher ist ein schneller Austausch bei Verunreinigungen ein Kinderspiel.

Das Stecklaken von PROCAVE besteht aus einem 5-schichtigen System: dadurch ist es besonders saugfähig und Gerüche wie die von Blut oder Urin werden gebunden. Des Weiteren ist die Auflage antibakteriell und milbendicht. Auch die Pflege gestaltet sich einfach; das Stecklaken kann bis 95 °C gewaschen und im Trockner getrocknet werden.


Wasserdichter Matratzenbezug

Besonders starken Schutz erhalten Sie, wenn Sie sich für einen wasserdichten Matratzenbezug entscheiden. Dieser umhüllt die gesamte Matratze und wird mit einem 3-seitigen Reißverschluss verschlossen, somit bietet er Flecken keine Chance.

Besonders in Pflegeeinrichtungen bietet sich diese Art von Matratzenschoner an. Er zeichnet sich durch Resistenz gegen Blut, Urin und auch Desinfektionsmittel aus. Trotzdem ist er dabei atmungsaktiv und luftdurchlässig, außerdem kann er ohne Weiteres abgewischt werden. Der Bezug bietet zudem hohen Komfort und raschelt nicht. Gewaschen wird er bei bis zu 95°C und der Trocknung im Trockner steht zumindest bei niedrigerer Temperatur nichts im Weg.

So funktionieren wasserdichte Betteinlagen

Betteinlagen finden häufig und in den verschiedensten Haushalten Anwendung. Doch wie funktioniert das Ganze?

Funktionsweise

Matratzenauflagen und Stecklaken schützen Ihre Matratze vor Feuchtigkeit und Flecken, indem sie diese aufsaugen und die Flüssigkeiten hierbei nicht direkt mit der Matratze in Kontakt kommen. Die Oberfläche besteht aus Molton aus 100% Baumwolle und ist dementsprechend sehr saugfähig; die Unterseite ist mit laminiertem Polyurethan beschichtet, welches die Resistenz gegen Flüssigkeiten garantiert. Sollten Sie zum Beispiel etwas verschütten, können Sie die Auflage ganz einfach lösen und waschen und umgehen somit die aufwendige Reinigung Ihrer Matratze. Danach kann die Betteinlage wieder verwendet werden.

Der wasserdichte Matratzenbezug besteht aus 100% Polyester und ist ebenfalls mit Polyurethan beschichtet.
Dieser Stoff ermöglicht es Ihnen, Flüssigkeiten sofort abzuwischen. Sie können nicht durch den Bezug dringen, die Matratze selbst bleibt also verschont. Bei Bedarf kann natürlich auch der ganze Bezug entfernt und in der Waschmaschine gewaschen werden.

Anbringung der Betteinlagen

Die Anbringung der wasserdichten Betteinlagen gestaltet sich als sehr einfach. So wird die Matratzenauflage mit vier Eckgummis um die Matratze gespannt und bietet somit einen sicheren Halt.

Die Stecklaken lassen sich ähnlich einfach anbringen. Hierfür wird der Bezug einfach an der gewünschten Stelle aufgelegt und an den Seiten festgesteckt.

Ein wasserdichter Matratzenbezug wird komplett um die Matratze gezogen, um einen Rundumschutz zu erzielen. Dieser ist mit einem 3-seitigem Reißverschluss ausgestattet, welcher nach Anbringung geschlossen wird.

Deswegen brauchen Sie eine wasserdichte Betteinlage

Eine wasserdichte Betteinlage eignet sich vor allem dann, wenn die Matratze häufig den Gefahren der Verschmutzungen durch Flüssigkeiten ausgesetzt ist. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie in einem Haushalt mit Kindern leben: gerade dann ist oftmals schneller etwas verschüttet, als man reagieren kann. Zudem sind bei Kleinkindern trockene Nächte nicht immer die Regel. Die Betteinlage nimmt die Flüssigkeit auf und bewahrt somit die Matratze davor. Es ist deutlich leichter, den Bezug abzunehmen und zu waschen, statt die Flecken aus der Matratze entfernen zu müssen. Weiterhin ist es natürlich auch wesentlicher günstiger, in eine Betteinlage zu investieren, statt regelmäßig eine neue Matratze kaufen zu müssen. Indem Sie diese schützen, erhalten Sie die Qualität.


Vorteile einer wasserdichten Betteinlage

Zum besseren Überblick hier noch einmal alle Vorteile der PROCAVE wasserdichten Betteinlagen im Überblick:

• Schutz vor Verschmutzungen der Matratze
• resistent gegen Flüssigkeiten wie zum Beispiel Blut, Urin, Desinfektionsmittel
• waschbar bis 95°C
• leichte Anbringung, leichtes Abziehen
• saugstark
• geräuscharm
• atmungsaktiv und luftdurchlässig

Unterschied zwischen Toppern und Betteinlagen

Sie fragen sich sicher, inwiefern sich Betteinlagen von Toppern unterscheiden. In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften aufgeführt, um die Unterschiede zu verdeutlichen.


Betteinlage Topper
Hauptfunktion • Schutz der Matratze vor Flecken
• Verhindert Durchdringen von Flüssigkeiten
• Steigerung des Komforts
• Schutz vor natürlichen Schmutzablagerungen und Abnutzung der Matratze
• Geeignet bei z.B. Rückenschmerzen
Anwendung • Fixierung an der Matratze, z.B. durch Eckgummis
• Wird zum Waschen vollständig abgezogen
• Wird auf Matratze aufgelegt
• Meist mit Bezug umhüllt, welcher abgezogen und gewaschen werden kann

So wendet man wasserdichte Betteinlagen an

Eine lästige und zeitaufwendige Reinigung der Matratze lässt sich verhindern, wenn Betteinlagen zum Einsatz kommen. Durch den speziellen Stoff werden Flüssigkeiten wie Blut oder Urin einfach aufgesaugt und gelangen somit nicht auf die direkte Oberfläche der Matratze. Wasserdichte Matratzenbezüge können einfach abgewischt werden, wenn sie in Kontakt mit Flüssigkeiten kommen. Egal, für welche Betteinlage sie sich entscheiden – ob Matratzenauflage oder doch ein Rundumbezug – die Anbringung gestaltet sich einfach. Auch die Pflege von Betteinlagen stellt kein Problem dar. Mehr dazu erfahren Sie im nächsten Abschnitt.


Pflege und Reinigung wasserdichter Betteinlagen

Die Betteinlagen schützen die Matratzen vor dem direkten Kontakt mit Flüssigkeiten. Sollte der Fall einer Verschmutzung eintreten, kann die Betteinlage problemlos gereinigt werden. Die Auflage kann bei bis zu 95°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Hierbei werden alle Bakterien und Keime beseitigt und sie ist danach wieder hygienisch und frisch.

Auch eine Trocknung im Trockner ist möglich, Sie sollten allerdings das Schonprogramm, welches eine niedrigere Temperatur hat, verwenden. Wenn die Auflage noch keine Flecken hat, bietet es sich auch an, diese einige Stunden an der frischen Luft auszulüften, damit sich keine Gerüche festsetzen.

Das sollten Sie nicht tun

Die Betteinlage sollte weder chemisch gereinigt noch mit Bleiche behandelt werden. Nutzen Sie stattdessen Color- oder Feinwaschmittel. Weichspüler sollte nicht verwendet werden, da hierdurch die Wasserundurchlässigkeit beeinträchtigt werden kann. Auch auf das Bügeln der Betteinlage sollten Sie verzichten.

Zusammenfassung

Um die Langlebigkeit Ihrer Matratze zu fördern, lohnt sich die Investition in eine Betteinlage. Diese wird ohne großen Aufwand auf die Matratze gezogen und schützt diese somit vor Verunreinigungen durch Blut, Urin und beispielsweise auch Getränke. Solche Flüssigkeiten aus der Matratze zu entfernen, ist meist sehr zeitaufwendig und oft auch nicht ganz einfach. Daher ist es sinnvoll vorzubeugen und eine Barriere zwischen der Oberfläche der Matratze und der Fläche, auf der Sie liegen, zu schaffen. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Betteinlagen wählen, je nachdem, wie viel Schutz benötigt wird. Alle wasserdichten Auflagen und Bezüge, die wir anbieten, sind pflegeleicht. Sie können diese problemlos waschen und sogar bei geringerer Temperatur in der Trommel trocknen.


Häufige Fragen

Unsere Größen
Unsere Größen
Unsere Größen
Öffnungszeiten
Mo-Fr: 10-17 Uhr
0361 55 35 402
für kostenfreie Anrufe
info@procave.de
für aufkommende Fragen