Filter
Sortierung
Gelschaum-Topper

Genie├čen Sie den innovativen Komfort eines Gelschaum-Toppers von PROCAVE - bereits ab 406,95 ÔéČ.

Dank seiner hervorragenden atmungsaktiven und feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften bietet dieser Topper das ganze Jahr ├╝ber ein optimales Schlafklima. Ideal f├╝r alle, die gro├čen Wert auf erholsamen Schlaf legen.

anzeigen

Beliebte Filter

Gr├Â├čen

Wir helfen Ihnen gern pers├Ânlich


KontaktbildChefredakteur Steffen Gottschling
Chefredakteur

Steffen Gottschling

Kontakt
KontaktbildProdukt - Berater Oliver Schramm
Produkt - Berater

Oliver Schramm

0361 55 35 402 info@procave.de
VG-Wort

Gelschaum-Topper 180x200 cm | kaufen | Gel Matratzen-Topper | PROCAVE | Made in Germany

PROCAVE Gel-Topper 180x200 cm kaufen ab 406,95 ÔéČ - Made in Germany

10.04.2024 | Autor: Kevin Schwabe

Falls Ihre Matratze Ihnen zu hart vorkommt oder erste Gebrauchsspuren aufweist, könnte ein Gelschaum-Topper die ideale Lösung sein. Die Bedeutung eines erholsamen Schlafes kann nicht hoch genug eingeschätzt werden, bedenkt man, dass wir laut einer Studie durchschnittlich etwa ein Drittel unseres Lebens schlafend verbringen. Ein qualitativ hochwertiger Schlaf ist somit entscheidend für unsere physische und psychische Gesundheit. Hier setzt der Gelschaum-Topper von PROCAVE an: Er kombiniert außergewöhnlichen Komfort mit einer hygienischen Schlafumgebung.

alle Produkte „made in Germany“

Gratis-Lieferung in Deutschland

maximaler Schlafkomfort

lange Lebensdauer

 

Was ist ein Gelschaum-Topper?

Gelschaum gehört zu den Hightech-Schaumstoffarten. Dafür wird ein spezielles Polymer verwendet, das sich sehr gut an die Körperkonturen anpasst. Als Gelschaum-Topper werden Matratzenauflagen bezeichnet, die aus diesem Gelschaum bestehen. Trotz seines Namens handelt es sich bei Gelschaum weder um ein herkömmliches Gel noch um ein aufgeschäumtes Gel. Vielmehr ist Gelschaum ein besonders elastischer, weiterentwickelter Schaumstoff mit den Eigenschaften eines zähflüssigen Gels.

 

Vorteile von Gelschaum-Toppern

Gelschaum-Topper erfreuen sich nicht umsonst großer Beliebtheit bei vielen Menschen, da sie zahlreiche Vorteile mit sich bringen. Hier ein kurzer Überblick:

  • Druckentlastung: Durch die gleichmäßige Gewichtsverteilung werden Druckpunkte reduziert, was insbesondere Personen mit Gelenk- und Rückenschmerzen zugutekommt.
  • Anpassungsfähigkeit: Der Schaum passt sich perfekt den Körperkonturen an, unterstützt optimal und unterstützt eine natürliche Wirbelsäulenposition während des Schlafs.
  • Temperaturregulierung & atmungsaktiv: Gelschaum-Topper leiten Wärme effizient ab und sorgen so für ein kühleres Schlafklima, besonders in warmen Nächten. Außerdem fördert die offenzellige Struktur die Luftzirkulation und trägt so zu einem angenehmen Schlafklima bei.
  • Haltbarkeit: Gelschaum zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus, behält seine Form und unterstützenden Eigenschaften bei und stellt somit eine langfristige Verbesserung der Schlafqualität dar.
  • Hygiene: Die hypoallergenen Eigenschaften von vielen Gelschaum-Toppern bieten Widerstand gegen Milben und andere Allergene, was sie ideal für Allergiker und empfindliche Personen macht.
  • Komfortsteigerung: Sie können eine ältere oder zu harte Matratze aufwerten und den Schlafkomfort signifikant verbessern.
  • Einfache Pflege: Mit abnehmbaren und waschbaren Bezügen wird die Reinigung und Pflege zum Kinderspiel.
  • Vielseitigkeit: Gelschaum-Topper passen auf fast jede Matratzenart und bieten eine einfache Möglichkeit zur individuellen Anpassung des Schlafkomforts.

Diese vielfältigen Vorteile machen Gelschaum-Topper zu einer hervorragenden Option für jeden, der seinen Schlafkomfort erhöhen möchte, ohne in eine neue Matratze investieren zu müssen.

 

Pflegehinweise

Die sachgemäße Reinigung eines Gelschaum-Toppers spielt eine entscheidende Rolle, um dessen Langlebigkeit zu bewahren und eine hygienische Schlafumgebung zu garantieren. Folgende grundlegende Pflegetipps helfen Ihnen dabei:

  • Regelmäßiges Lüften: Lüften Sie den Topper regelmäßig, indem Sie ihn von der Matratze nehmen und in einem gut belüfteten Raum oder im Freien aufstellen, allerdings nicht direkt in der Sonne.
  • Verwendung eines Schonbezugs: Ein abnehmbarer und waschbarer Schonbezug kann helfen, den Topper vor Schmutz und Flecken zu schützen. Hier empfehlen wir Ihnen unsere hochwertigen Matratzenschoner, die ebenfalls auch für Topper verwendbar sind.
  • Fleckenbehandlung: Behandeln Sie Flecken so schnell wie möglich mit einem milden Reinigungsmittel und einem feuchten Tuch. Vermeiden Sie das Durchnässen des Toppers. Verwenden Sie keine aggressiven Reinigungsmittel oder Bleichmittel, da diese das Material beschädigen können.
  • Vermeidung von Nässe: Gelschaum sollte nicht nass werden. Falls der Topper feucht wird, trocknen Sie ihn gründlich in einem gut belüfteten Bereich, ohne direkte Hitze oder Sonnenlicht zu verwenden. Sie können aber auch wasserdichte Matratzenbezüge nutzen, damit der Topper erst gar nicht nass werden kann.
  • Drehen und Wenden: Um eine gleichmäßige Abnutzung zu gewährleisten, drehen und wenden Sie den Topper regelmäßig, sofern dies vom Hersteller empfohlen wird.

Durch regelmäßige und sorgfältige Pflege können Sie die Lebensdauer Ihres Gelschaum-Toppers verlängern und eine dauerhaft komfortable und hygienische Schlafumgebung genießen.

 

Herstellung eines Gelschaumtoppers

Die Herstellung von Gelschaum-Toppern ist ein komplizierter Vorgang, der spezielle Materialien und Techniken verwendet, um deren besondere Eigenschaften wie Druckentlastung und Temperaturregulierung zu erreichen:

  1. Mischen: Zuerst werden Polyurethan, Gel-Komponenten und verschiedene chemische Zusatzstoffe sorgfältig gemischt. Diese Mischung bildet die Grundlage für den Gelschaum.
  2. Schaumbildung: Anschließend wird die Mischung expandiert, um den eigentlichen Schaum zu erzeugen. Dieser Prozess kann entweder in offenen Formen stattfinden oder kontinuierlich auf einem Förderband durchgeführt werden, je nach der gewünschten Produktionsmethode.
  3. Gel-Integration: In diesem Schritt wird das Gel entweder direkt in die Schaummasse eingearbeitet oder in Form von Gel-Partikeln gleichmäßig verteilt. Diese Integration ist entscheidend für die spezifischen Vorteile des Gelschaums.
  4. Aushärtung: Nach der Schaumbildung und Gel-Integration härtet der Schaum aus. Während dieses Prozesses entwickelt der Gelschaum seine endgültige Struktur sowie seine physikalischen Eigenschaften.
  5. Zuschneiden: Zuletzt wird der ausgehärtete Schaum in die gewünschten Größen und Formen für die Topper zugeschnitten.

H├Ąufige Fragen