Eine PROCAVE Bettdecke sorgt für den garantierten Wohlfühlfaktor

PROCAVE Bettdecken
PROCAVE Bettdecken

Um eine erholsame Nachtruhe zu genießen, benötigt es nicht nur eine komfortable Matratze, sondern auch eine Bettdecke, die genau auf den Schlafenden abgestimmt ist. Zumal jeder seine eigenen Schlafgewohnheiten hat, der eine mag es kuschelig warm, der nächste lieber angenehm kühl.

Doch genügt nicht allein die Vorliebe beim Kauf einer Bettdecke, sondern es gilt auch zu prüfen, welches Material am besten für den persönlichen Anspruch geeignet ist.

Aufgrund dessen kann grundsätzlich zwischen natürlichen und synthetischen Bettdecken gewählt werden. Ein großer Vorteil beispielsweise für allergisch reagierende Menschen, denen Hausstaubmilben das Leben erschweren. Denn eine Bettdecke aus Mikrofasern wird weitgehend von Milben gemieden und lässt sich außerdem bei 60 Grad waschen und im Tumbler trocken.

Zugedeckt, aber an die Jahreszeiten angepasst

Die Möglichkeiten, sich zu jeder Jahreszeit mit einer Bettdecke in den Schlaf zu wiegen, sind variantenreich. Ob leichte Sommerdecke, Übergangsdecke oder Ganzjahresdecke. Jedem wird das geboten, was er am liebsten hat. Wobei wieder Mikrofasern die optimalen Voraussetzungen bieten. In der warmen Zeit wird Feuchtigkeit schnell abtransportiert, aber an kalten Tagen wird die wohlige Wärme gehalten.

Hochwertige Qualität, schadstoffgeprüft und pflegeleicht, um ein perfektes Bettklima zu gewährleisten, das sollte beim Kauf einer Bettdecke stets berücksichtigt werden. Mit einer Bettdecke, die auf die persönlichen Ansprüche optimal zugeschnitten ist, lässt es sich dann nicht nur angenehm träumen, sondern man kann auch erholt schlafen, sodass die Anforderungen des Alltags optimal bewältigt werden können.

Der Natur auf der Spur

Auch wer auf ein Naturprodukt aus pflanzlichen oder tierischen Material nicht verzichten möchte, hat bei Bettdecken die Wahl. Hier finden sich Bettdecken aus Baumwolle, Leinen, Seide oder auch aus Merino Schafschurwolle, Kamelhaar oder Cashmere. Ebenso pflegeleicht wie auch eine synthetische Bettdecke lassen sich im Übrigen Schafschurwolle, Kamelhaar und Cashmere bei 30° im Wollwaschgang, Baumwolle, Leinen und Seide bei 60 bzw. bei 95° in der Waschmaschine waschen.

In Qualitätsprodukten schläft es sich besser

Es spielt keine Rolle, ob Sie einer natürlichen oder synthetischen Bettdecke den Vorzug geben, von wirklicher Bedeutung erweist sich vor allem die hochwertige Qualität, um auf der sicheren Seite zu sein. Daher sollte beim Kauf von Bettdecken stets darauf geachtet werden, dass es sich um ein schadstoffgeprüftes Produkt handelt.

PROCAVE Bettdecken